Blog · Stylist · Köln · Berlin · Hamburg · München · Frankfurt
Düsseldorf · Barcelona · Mallorca · Marbella · Dubai

TINA KRAMHÖLLER - PERSONAL SHOPPER

Personal Shopping / Typberatung / Event

“Eleganz heißt nicht ins Auge zu fallen, sondern im Gedächtnis zu bleiben” von Giorgio Armani

  • Personal Shopping » Professionelle Beratung
  • Stil- und Typberatung » Sicheres Auftreten garantiert
  • Konzeption und Umsetzung von Privat- und Firmenevents
  • Kleiderschrank Check » Immer modisch im Trend
  • Herrenstyling » Outfitberatung, ob Business oder Privat
  • Knigge Seminare » Stilsicher durch jede Situation
  • Exklusive Shopping & Lifestyle Touren auch für Gruppen
  • VIP-Shopping Special Dubai Shopping Festival
Bekannt aus:

Events:

Fashion Guide

Der Frühlings-Typ

Warme, klare und helle Farben wie...

  • Apricot
  • Cremeweiß
  • Lindgrün
  • Goldbeige

...sind geeignet. Dunkle schwere Farben wie Schwarz und kühle intensive Farben wie Pink, Knallblau und Olive oder Pastellfarben wie Hellbau wirken unvorteilhaft.


Der Frühlings-Typ Renee Zellweger / Flickr - David Shankbone

Das ist Ihr Stil
Wählen sie eher sportlich-edle Kleidung als den Rustikal-Look oder sehr stark gestylte Kleidung. Verzichten Sie auf Rüschen und wählen Sie lieber einen klaren Schnitt! Einfarbige oder klein gemusterte Stoffe sind für den Frühlings-Typ optimal. Die Stoffe sollten eher feinstrukturiert und glatt sein. Goldschmuck ist besser als Silber oder Platin

Weitere prominente Frühlingstypen
Nicole Kidman / Gwyneth Paltrow / Michelle Pfeifer / Terence Hill



Sommer-Typ

Kühle gedämpfte Farben, wie...

  • verwaschenes Jeansblau
  • Flieder
  • Rosa
  • kühle Pastellfarben

...eignen sich besonders. Auch Beige- und Brauntöne die ins Rosé und nicht ins Gelbe gehen, wirken vorteilhaft. Grelle und intensive Farben, wie Giftgrün oder Knallblau und gelbstichige Farben wie Apricot, Gelbgrün, usw. sind weniger geeignet.


Der Sommer-Typ
Cameron Diaz / Flickr - David Shankbone

Das ist Ihr Stil
Der Sommer-Typ harmoniert eher mit einem klassischen oder romantischen Stil. Sportlich-rustikale und sehr stylische Kleidung passt weniger.
Bei den Stoffen sollten Sie zarte Aquarell- bzw. Blumenmuster wählen oder gemäßigte Streifen. Prinzipiell sollten die Muster eher feminin und weniger streng wirken. Beim Schmuck sollte Gold vermieden werden. Silber, Platin oder Weißgold sind die richtigen Metalle.

Weitere prominente Sommertypen
Heather Locklear / Sharon Stone / Melanie Griffith / Brad Pitt



Der Herbst-Typ

Alle Herbstfarben der Natur...

  • Curry
  • Khaki
  • Bordeaux-Rot
  • Aubergine

...also warme, erdige und leuchtende Farben eignen sich besonders. Schwarz, kalte und grelle Farben wie Pink und Zitronengelb und kühle Blautöne wie Marineblau sind nicht vorteilhaft.


Der Herbst-Typ
Cindy Crawford / Flickr - Ian Smith

Das ist Ihr Stil
Eine sportlich unkomplizierte Mode wie der Country- und Safari-Look passt sehr gut zum Herbst-Typ. Auch Batikdrucke, bunte Blumendessins in leuchtenden warmen und erdigen Farben sind vorteilhaft. Goldschmuck ist besser als Silber und Platin.

Weitere prominente Herbsttypen
Julia Roberts / Jennifer Lopez / Sophia Loren / Kevin Costner



Der Winter-Typ

Alle kühlen intensiven Farben wie...

  • Schwarz
  • reines Weiß
  • Knallrot
  • Pink und Marineblau

...sind sehr vorteilhaft. Farben mit einem bläulichen Einschlag wirken besonders gut. Warme erdige Herbstfarben, gedämpfte Farben und Pastellfarben sind weniger geeignet. Hier einige vorteilhafte Farben für den Winter-Typ:


Der Winter-Typ
Demi Moore / Flickr - David Shankbone

Das ist Ihr Stil
Klassische Mode mit geraden Linien ist für Sie wie gemacht. Verzichten Sie auf verspielte Designs und Rüschen. Wirkungsvolle Kontraste bei den Farben und den Mustern können Sie tragen. Silber, Weißgold und Platin sind Ihre Metalle. Gold sollten Sie meiden.

Weitere prominente Wintertypen
Catherine Zeta Jones / Monica Belluci / Elizabeth Taylor / Johnny Depp


Zu Mode-Tricks